Praxis heute (Mittwochs) geöffnet von:
8:30 - 12:00 Uhr
Telefon: (0 61 72) 45 16 30

Prophylaxe

Schöne, gesunde Zähne und der Erhalt der eigenen Zähne ein ganzes Leben lang ist der Wunsch eines jeden Patienten. Arzt und Patient streben mit vorbeugenden Maßnahmen (Prophylaxe) gemeinsam an, dass sich Krankheiten gar nicht erst entwickeln. Die meisten Schäden im Mundraum entstehen durch Zahnbeläge (Plaque), die Karies und Entzündungen des Zahnfleisches (Parodontitis) begünstigen. Durch eine gute Prophylaxe lassen sich Erkrankungen in der Zahnmedizin fast immer vermeiden. Besonders an schwer zugänglichen Stellen im Mund reicht die häusliche Zahnpflege häufig nicht aus; die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist dann eine unerlässliche Ergänzung.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir dafür sorgen, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund bleiben. Mit gesunden Zähnen gewinnen Sie an Lebensqualität! Kräftiges Zahnfleisch und gepflegte Zähne tragen nicht nur zum besseren Mundgefühl und zur allgemeinen Gesundheit bei. Sie haben auch einen positiven Einfluss auf den Umgang mit anderen Menschen. Ein strahlendes Lächeln, ein einladendes Lachen wirkt sympathisch und selbstbewusst. Schöne Zähne sind immer gern gesehen.

Auch nach einer Behandlung nehmen wir Sie in unser Prophylaxeprogramm auf, um die wiederhergestellte Mundgesundheit dauerhaft zu erhalten.

Unsere Prophylaxe-Maßnahmen

Die professionelle Zahnreinigung – ein effektiver zusätzlicher Schutz.
In anderen Ländern ist die professionelle Zahnreinigung bereits seit langem Standard – wir empfehlen sie allen unseren Patienten. Denn verschiedene zahnmedizinische Studien haben ergeben, dass regelmäßige Zahnreinigungen in der Praxis das Risiko für Zahn- und Zahnfleischerkrankungen effektiv senken. Während der Termine werden alle bakteriellen Zahnbeläge („Zahnstein“) entfernt, die Zahnoberflächen poliert und fluoridiert.

Wenn Ihre Zähne oberflächlich verfärbt sind, z. B. durch Rauchen oder häufigen Kaffeegenuss, setzen wir ergänzend ein Pulverstrahlgerät ein. Es löst die verfärbten Beläge mit Hilfe eines Pulver-Wasserstrahls schonend und effektiv ab.

Weitere Möglichkeiten der Prophylaxe

Fissurenversiegelungen – damit Ihre Backenzähne gesund bleiben:

Einen besonderen Schutz vor Karies in den Backenzähnen bietet die Fissurenversiegelung. Fissuren sind die kleinen Rillen und Furchen in den Kauflächen der Backenzähne. Bei den meisten Menschen sind sie sehr eng. Kleine Speisereste darin können mit der Zahnbürste nur sehr schwer oder gar nicht entfernt werden. Deshalb bilden sie einen idealen Nährboden für Kariesbakterien.
Bei der Fissurenversiegelung werden diese Rillen zunächst gründlich gereinigt und dann sorgfältig mit zahnfarbenem Kunststoff aufgefüllt. Die Backenzähne lassen sich anschließend besser säubern und erkranken seltener an einer Karies.
Für Kinder ist der ideale Zeitpunkt gekommen, wenn die ersten bleibenden Backenzähne durchbrechen. Dies geschieht meistens im Alter zwischen fünf und sieben Jahren. Frühzeitig durchgeführt, bewirkt die Versiegelung einen nachhaltigen Kariesschutz.

Speicheltests - wir stellen Ihr individuelles Erkrankungsrisiko fest:

Das Risiko für Karies und Parodontitis hängt nicht nur von den Ernährungsgewohnheiten und der häuslichen Zahnpflege ab. Auch die Fähigkeit des Speichels, die Zähne zu schützen und das Vorkommen und die Häufigkeit bestimmter Bakterien spielen eine Rolle. Mit einem Speicheltest können wir Ihr individuelles Risiko messen. Entsprechend der Ergebnisse planen wir für Sie individuelle Prophylaxemaßnahmen.