Praxis heute (Montags) geöffnet von:
8:30 - 12:00 Uhr und 14:30 - 19:00 Uhr
Telefon: (0 61 72) 45 16 30

CEREC steht für CEramic REConstruktion

Es ist ein Methode zur direkten Herstellung von gefrästen Keramik-Restaurationen durch einen Computer mit angeschlossener Fräseinheit. Das Besondere an dieser Methode ist, dass der Zahnarzt die Restauration direkt am Behandlungsstuhl (chairside) konstruieren und einsetzen kann. Meist ist nur eine Behandlungssitzung nötig.

CEREC nutzt die CAD/CAM-Technologie (Computer Aided Design/ Computer Aided Manufacturing). Über eine 3D-Kamera wird der beschliffene Zahn direkt im Patientenmund aufgenommen und digitalisiert. Es entfällt die für Patienten meist unangenehme Abdrucknahme. Dieser wird in 3D im Computer dargestellt. Nun kann der Zahnarzt mittels einer speziellen Software die Restauration konstruieren und von einer speziellen Schleifeinheit aus einem kleinen Keramikblock fräsen lassen. Bei der Restauration kann es sich um Inlays, Onlays, Teilkronen, Kronen und Brücken handeln. Anschließend kann die Restauration noch individualisiert werden, indem man sie mit speziellen Farben bemalt. Die Restauration kann direkt und in der gleichen Sitzung eingesetzt werden.

Ihre Vorteile durch CEREC:
  • schont Ihre gesunde Zahnsubstanz
  • Abformung mittels Bluecam 3D- Kamera
  • absolut metallfrei
  • biokompatible Zahnkeramik
  • perfektes Aussehen
  • perfekter Sitz
  • lange Lebensdauer vergleichbar mit Goldrestaurationen
  • keramische Versorgungen in einer Sitzung herstellen und eingliedern
  • im Preisvergleich unschlagbar